Im Rahmen der 100-Jahr-Feier der amtlichen Vermessung lud das Schweizer Radio DRS1 drei Experten ein, um den Zuhörern die amtliche Vermessung näher zu bringen. Am 9. Mai 2012 von 9 bis 11 Uhr war Andreas Kluser live im Radio zu hören. Zusammen mit den Radiomoderatoren Thommy Scherrer und Maja Brunner und je einem Vertreter des Bundesamtes für Metrologie und der swisstopo entstand eine interessante Sendung über das Messen und Vermessen.

Unter www.drs1.ch | Treffpunkt finden Sie die komplette Sendung und eine Bilderstrecke von DRS1.

Bilder

Zusammenschnitt als Download

Hier stellen wir Ihnen einen Zusammenschnitt der wichtigsten Sendungsinhalte bereit. Am besten laden Sie sich die MP3-Dateien direkt herunter (rechtsklick - Ziel speichern unter ...).

Die gesamte Sendung ohne Musik kann hier heruntergeladen werden: DRS1_Treffpunkt_100AV.mp3 (55 MB, 57 min)

download 1.6 MB,  1 min,  Einleitung
download 2.7 MB,  2 min,  Messfehler der Zuhörer
download 6.2 MB,  6 min,  Fridolin Wicki (Leiter Eidgenössische Vermessungsdirektion) über die Aufgaben der AV und unvermessene Gebiete in der Schweiz
download 6.2 MB,  6 min,  Distanzen schätzen und genau messen (mit Andreas Kluser)
download 6.4 MB,  6 min,  Christian Antener (Medienverantwortlicher des Bundesamtes für Metrologie Bern, METAS)
download 5.7 MB,  5.5 min,  Fridolin Wicki über die Organisation der AV, unangenehmer Höhenfehler beim Bau der Brücke Laufenburg CH-D, Umstellung analog-digital
download 1.3 MB,  1 min,  Einleitung Handlaser
download 6.0 MB,  6 min,  Andreas Kluser vermisst live mit Moderatorin Maja Brunner das Radiostudio in Zürich
download 5.5 MB,  5.5 min,  Messfehler der Zuhörer, Andreas Kluser erklärt die Höhenbestimmung des Mount Everest
download 7.5 MB,  7 min,  Christian Antener erklärt das Urkilo und das Alkohol-Messverfahren
download 5.3 MB,  5 min,  Andreas Kluser stellt die modernen Mess-Geräte eines Ingenieur-Geometers vor
download 5.5 MB,  5 min,  Fragen der Zuhörer (Fussballfelder, Senkblei, (Dezi-)Liter), mit Andreas Kluser