Screenshot FMEIn der heutigen Zeit ist die Vermessung weitaus mehr als nur die Aufnahme und Dokumentation der Landschaft. Die Daten müssen gut verwaltet, dokumentiert, veranschaulicht und weiter verarbeitet werden. Daneben gibt es immer mehr Informationen mit geografischem Bezug und wollen ebenfalls ihren Platz in der Karte finden. Schon längst sitzt in jedem Fotoapparat und Smartphone ein GPS-Empfänger und macht uns und unsere Bilder auf der Karte sichtbar.

Mit FME (Feature Manipulation Engine) können wir jedes gängige Geo-Format lesen und schreiben. Darüber hinaus lassen sich somit auch jegliche Berechnungen und Transformationen durchführen.

In der amtlichen Vermessung haben wir stets eine Verbindung zu kommunalen Daten: Bebauungsplan, Baubewilligungen, Grundstücksinformationen, etc. Daneben sind natürlich auch unsere Leitungsinformationssysteme ein wichtiger Bestandteil unseres Datenpools.
Wir sind mit unseren Mitarbeitern darauf spezialisiert diesen Datenpool zu hegen und zu pflegen. Je nachdem welchen Anspruch Sie haben - wir machen es möglich, egal wie die Ausgangsdaten aussehen.